Tarifrechner der ÜWS GmbH

Im Auftrag der N-ERGIE Aktiengesellschaft entwickelten wir für die Überlandwerk Schäftersheim (ÜWS) GmbH & Co. KG einen Tarifrechner für Strom und Erdgas. Dieser ist unter http://www.uews.de/uews-home/produkte/tarifrechner.html erreichbar.

Sunstar CMS

Bitte klicken:

Anwendungen für das N-ERGIE AG Mitarbeiterportal

Im Folgenden werden einige der Anwendungen vorgestellt, die wir für das Mitarbeiterportal der N-ERGIE Aktiengesellschaft entwickelt haben.

IBM Connections Tools

ictools
Die N-ERGIE setzt die Enterprise Social Network-Plattform IBM Connections ein. Diese ermöglicht die gemeinsame Verwendung von Informationen, Aktivitäten, Dateien, etc. innerhalb einer Gruppe von Mitarbeitern in sogenannten Communities. Ein eigenes Wikisystem ist verfügbar, in welchem Seiten hierarchisch strukturiert werden können. Wir entwickelten dieses Werkzeug, um verschiedene administrative Prozesse zu vereinfachen. Es stellt Funktionalitäten bereit, die in den Bordmitteln nicht vorhanden sind, wie z.B. das Löschen eines kompletten Wikiseitenastes und das Kopieren eines Seitenastes in eine andere Community oder auf einen anderen Server. Da Communities besonders für Projektarbeiten geeignet sind, wurde eine Projektmanagement-Muster-Community durch unseren Kunden erstellt, die mit diesem Werkzeug dupliziert werden kann. Eine Herausforderung ist dabei der Erhalt von Querverweisen: Verlinkt eine zweier zu kopierenden Wikiseiten auf die andere, muss dieser Verweis auch zwischen den Kopien bestehen bleiben.

Click to Call

Für das Mitarbeiterportal wurde nach einer Möglichkeit gesucht, Anrufe über das Arbeitsplatztelefon per Klick auf Telefonnummern auszulösen. Für diese Anwendung wurde ein kleines Script entwickelt, dass dem Browser überliefert wird und alle als Telefonnummern gekennzeichnete Textfragmente in klickbare Links umwandelt, falls ein Telefon am Arbeitsplatz verfügbar ist. Zum Auslösen eines Anrufes wird dabei die Programmierschnittstelle der Telefonanlage verwendet.

MVS

MVS ist eine kleine Anwendung, die wir für das Mitarbeiterportal der N-ERGIE entwickelt haben. Sie erlaubt es, Benutzer zu selektieren und deren Standortdaten, Namen und E-Mail-Adressen als CSV-Datei zu exportieren. Die notwendigen Daten werden von einem zentralen LDAP-Server des Konzerns ermittelt, um Aktualität zu gewährleisten. Die Selektion der Benutzer erfolgt komfortabel über eine grafische Baumansicht, welche in Gebäude, Stockwerk und Büro untergliedert ist.

Export von Wikiseiten in statische HTML-Dateien

Unser Kunde forderte ein Werkzeug für den Export von Wikiseitenbäumen in statische HTML-Seiten an. Eine Besonderheit der Umsetzung ist, dass sie sowohl als Webanwendung im Browser als auch im stand-alone-Modus betrieben werden kann. Es handelt sich um eine JavaScript-Anwendung mit NodeJS-basiertem Webserver.

Beim Export werden auch durch Wikiseiten verlinkte Dateien aus der Dateiablage heruntergeladen, bevor verweisende Hyperlinks und Bild-URLs im statischen HTML entsprechend ersetzt werden. Alle Prozesse laufen immer, wenn möglich, (logisch*) parallel, wodurch der Exportiervorgang innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen wird. Log-Einträge werden deshalb nicht linear, sondern hierarchisch angeordnet. Log-Einträge im Standalone-Modus werden mit Codes versehen, die eine hierarchische Darstellung über ein Zusatzprogramm ermöglichen.

Nachträgliche Einordnung eines Log-Eintrags aufgrund des parallelen Ablaufs

Nachträgliche Einordnung eines Log-Eintrags aufgrund des parallelen Ablaufs

Über die Benutzeroberfläche im Browser-Modus kann der Export konfiguriert und ausgeführt werden. Am Server wird der Export regelmäßig durchgeführt, um Nutzern, die keinen Zugang zur Connections-Plattform haben, bestimmte Inhalte verfügbar zu machen.

*: „logisch“, da die Laufzeitumgebung JavaScript-Code nicht parallel ausführt. HTTP-Anfragen hingegen können parallel ausgeführt werden.

NewsTicker

Diese Anwendung wurde im Zuge einer Schulung entwickelt und dient als Beispiel für die Entwicklung eines einfachen Portlets (Java-Portal-Anwendung). Aufgabe ist es, wichtige Informationen, wie z.B. Störungsmeldungen, im Mitarbeiterportal anzuzeigen und eine Benutzeroberfläche für die Verwaltung solcher Meldungen anzubieten. Obwohl ursprünglich nur als Beispiel gedacht, ist die Anwendung komplett funktionsfähig und kommt im Produktivsystem zum Einsatz.